Chudamani Raghavan

Chudamani Raghavans Leben (1931-2010) zeugt von einer enormen Willensstärke, die auch den meisten ihrer Frauenfiguren zuteil wird. Zwischen 1954 und 2004 veröffentlichte sie 574 Kurzgeschichten, und dies trotz einer körperlichen Behinderung, die sie selbst von Kindheit an auf ein Leben in häuslicher Enge beschränkte. Umso mehr beeindrucken ihre nuancierten Charakterbeschreibungen und ihr untrügliches Beobachtungsvermögen menschlichen Verhaltens. Obwohl sie nicht in der Öffentlichkeit präsent war, ist sie bis heute eine hoch angesehene, verehrte und geliebte Schriftstellerin. Durch ihre Geschichten und deren Theaterinszenierungen hat Chudamani Raghavan einen beachtlichen Beitrag zum Selbstbewusstsein der Frauen Südindiens geleistet.

» Bücher von Chudamani Raghavan

Ihr Warenkorb ist leer.

© 2022 Verlag Lotos Werkstatt