Geetanjali Shree

Geetanjali Shree wurde 1957 geboren, studierte Geschichte (PhD) und lebt in Delhi. Sie verfasste zahlreiche Romane, Kurzgeschichten, Theaterstücke auf Hindi, ferner Essays (u.a. zu Premchand) und Adaptionen (u.a. von Tagore-Stücken). Thematisch befassen sich Geetanjali Shrees Romane – ihrem Hauptwerk – exemplarisch mit dem Familienleben und der Mutterrolle in der indischen Mittelschicht (›Mai‹, auf Deutsch bei Draupadi), dem Hindu-Moslem-Konflikt (›In unserer Stadt in jener Zeit‹), dem Zueinander der Geschlechter (›Verschwunden‹) und den Zumutungen einer vom Terrorismus gezeichneten Gesellschaft und ihrer Opfer (›Im leeren Raum‹). Geetanjali Shree ist international erfolgreich, ihr Roman ›Mai‹ wurde u.a. ins Englische, Malayalam, Serbische, Deutsche und Französische übersetzt. 2004 wurde sie mit dem ›Hindi Academy Award for Achievement in Literature‹ ausgezeichnet.

» Bücher von Geetanjali Shree

Ihr Warenkorb ist leer.

© 2018 Verlag Lotos Werkstatt